Unsere Ziele:

 

Gemeinsam für ein weltoffenes

und tolerantes Augsburg

 

 

Unser Bündnis…

 

… ist im Jahr 2001 gegründet worden, um sich in Augsburg und Schwaben für folgende Ziele einzusetzen: Förderung des Zusammenlebens von Menschen verschiedener Nationen, Hautfarbe, Konfession, Lebensweise, Gesinnung, von Behinderten und Nichtbehinderten.

 

… entstand damals vor dem konkreten Hintergrund verstärkter rechtsextremer Aktivitäten auch in unserer Region. Die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus bildet seitdem einen Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir organisieren Fortbildungen, Lesungen, Ausstellungen zu diesem Thema. 

 

… ist parteipolitisch unabhängig, aber über Parteigrenzen hinweg politisch aktiv. Wir wollen alle demokratischen Institutionen und Organisationen unterstützen, die den Kampf gegen die Feinde unserer freiheitlichen Staatsordnung mit Nachdruck betreiben.

  

… bildet keine Konkurrenz zu bestehenden Vereinen, Organisationen, Institution. Stattdessen suchen wir die Zusammenarbeit mit allen, die auf dem Boden unserer freiheitlichen Demokratie stehen und sich mit uns gemeinsam für Menschenwürde, für Toleranz und gelebtes Miteinander einsetzen.

 

… wird durchsetzungsfähiger mit jedem neuen Mitglied, das seine  Ideen, Kenntnisse und Verbindungen einbringt.